Dem Einzelhandel wird es in Zeiten des Lockdown sehr schwer gemacht, sich zu behaupten. Die Folgen sind auch noch nicht absehbar. Um auf die schwierige wirtschaftliche Situation aufmerksam zu machen, haben sich Freiberger Einzelhändler an der bundesweiten Aktion „Wir machen auf-merksam“ mit beteiligt.
 
Anke Krause, die Vorsitzende des Gewerbevereins Freiberg und auch Geschäftsinhaberin, hatte die Aktion mit initiiert. Sie hat sich gegenüber unserem Sender zur Aktion und aktuellen Lage geäußert.

Empfohlene Videos