Der Bergbau im Brander Revier erlebte im 14. Jahrhundert seine erste Blütezeit. Im 15 Jahrhundert erfolgte auf Grund von technischen Problemen ein Niedergang, bevor der Brander Bergbau Anfang des 16.Jahrhundert erneut einen Aufschwung erlebte. Es gab zahlreiche ergiebige Gruben:
u. a.  der Glück-Auf-Schacht, der Frankenschacht und die Grube Himmelfürst.

Empfohlene Videos